Content

Ob Journalisten, Community Manager, newTVler, Gamer, Gründer, Agenturler, Forscher oder sonstige Content- und Digitalexperten – hier erfährst du alles über die aktuellen Themen aus dem Netzwerk von nextMedia.Hamburg. Neben aktuellen Trends und Eventtipps kommen auch immer wieder Akteure und Experten der Medien- und Digitalindustrie zu Wort.

  • 18
    Apr

    „Das Kernstück von Google rückt immer mehr in den Hintergrund“

    Was wären wir in der heutigen Zeit ohne Suchmaschinen im Internet? Mal ehrlich, ohne Hilfe von Google & Co. sind wir doch aufgeschmissen. Dank „Data Driven“-Modellen kennen diese Plattformen unser Nutzungsverhalten mittlerweile so gut, dass sie uns innerhalb von Sekunden-Bruchteilen stark individualisierte Ergebnisse ausspucken.

  • 03
    Apr

    Hamburg Games Conference feiert achte Auflage

    Gamification, eSport und Virtual Reality. Das sind die drei Schwerpunkte der achten Hamburg Games Conference am Dienstag ab 13 Uhr in der Bucerius Law School. Das diesjährige Motto der interdisziplinären Fachkonferenz für Medien, Entertainment und Games lautet: „The Power of Storytelling“.

  • 30
    Mär

    Hamburg mit „eCulture“ digital erleben

    Hamburg hat ein neues Wahrzeichen. Im Januar wurde nun endlich die Elbphilharmonie feierlich eröffnet. Für die Hansestadt der passende Anlass, um mit seiner Digital-Offensive durchzustarten. Dank „eCulture“ soll Hamburgs Kultur greifbarer werden und damit noch mehr Menschen erreichen.

  • 22
    Mär

    So war der newTV Kongress 2017

    Wie sieht das „Fernsehen“ der Zukunft aus? Auf welchen Kanälen und mit welchen Inhalten erreiche ich die meisten User? Was wird der neue Trend? Diese Fragen rund um „The Future of Digital Storytelling“ stellen sich alle Unternehmen aus der Bewegtbildbranche. Beim achten newTV Kongress gewährten Spezialisten aus dem In- und Ausland Einblick in ihre Arbeit und diskutierten die aktuellsten Fragen und Trends rund um das Thema Bewegtbild.

  • 16
    Mär

    Content zum Leben erwecken: Wie Raquel Bubar mit T Brand Studios Marken neu erfindet

    Als Keynote-Speakerin wird Raquel Bubar von "The New York Times" auf dem newTV Kongress am 21. März Einblicke in ihre Arbeit beim Native Ad-Unternehmen T Brand Studios geben. Vorab hat nextMedia.Hamburg mit der Storytelling-Expertin gesprochen und sie nach der zukünftigen Rolle von AI, Native Advertising und digitalem Storytelling in der Markenkommunikation gefragt.

  • 14
    Mär

    Chris Mead von "Twitch" über Streaming als soziales Erlebnis

    Anderen Leuten beim Spielen zugucken. Mit dieser simplen Idee ist "Twitch" zu einer der größten sozialen Live-Streaming-Videoportale geworden. Welche Rolle der deutsche Markt für das Unternehmen hat, warum E-Sports immer beliebter für Streamer wird und wo Twitch in 20 Jahren stehen will, das verrät uns Chris Mead (Director of Partnerships) im Vorfeld seiner Keynote auf dem newTV Kongress am kommenden Dienstag (21. März) im Interview.

  • 09
    Mär

    Hamburg präsentiert sich mit zehn Startups auf der CeBIT

    C-e-B-I-T. Fünf Buchstaben, die alle Technikbegeisterten regelmäßig vom Hocker hauen. Die weltgrößte IT-Messe in Hannover öffnet in diesem Jahr vom 20. bis 24. März 2017 wieder ihre Türen. Dann informieren sich über 200.000 Besucher, Investoren und Entscheider aus allen Herren Länder über die neuesten Trends und Highlights der Branche.

  • 02
    Mär

    Live-Streaming: "Die Währung ist Reichweite und Interaktion"

    Live-Streaming-Apps gehören gegenwärtig zu den einflussreichsten Distributionskanälen. Der User Generated Content hat neue Influencer auf den Markt gespült. Wie gehen die „Big Player“ damit um?

  • 27
    Feb

    Picalike bringt dem Computer das Sehen bei

    Wer online shoppt, hat eine riesige Auswahl. Da fällt’s schwer, sich zu entscheiden. Es kann ewig dauern, bis das passende Stück endlich gefunden ist. Aber dank „picalike“ wird das Angebot wirkungsvoller. Das Hamburger Startup hat einen Algorithmus entwickelt, der die Performance von Online-Shops verbessert.

  • 02
    Feb

    Die "aufblende" wird zu aufblen.de

    Vorhang auf für die Neuauflage der „aufblende“. Die von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) herausgegebene Kundenzeitschrift erscheint ab Mitte Februar nur noch online und hat dann unter aufblen.de ihr neues Zuhause.